Grimm

Johannes Grimm, Inhaber des gleichnamigen Einrichtungsgeschäfts in der Landshuter Altstadt, waren zwei Punkte besonders wichtig: Er wollte mit Hilfe eines neuen Lichtkonzepts die Energiekosten senken und gleichzeitig erreichen, dass seine ausgestellten Waren möglichst farbecht in Szene gesetzt werden.

„Dabei war es mir wichtig, mit einem regionalen Dienstleister zusammenzuarbeiten“, sagt Grimm. „ledxon kannte ich bereits, da das Unternehmen die Außenbeleuchtung unserer Freisinger Filiale umgesetzt hat“, erklärt Grimm „Den letzten Ausschlag für die Zusammenarbeit gab dann ein Vortrag zum Thema Licht im Verkaufsraum, den ledxon Key Account Manager Retail Silvana Torretta bei einer Veranstaltung der Interessengemeinschaft Landshut Innenstadt e. V. gehalten hat. Ihre Argumentation hat mich auf ganzer Linie überzeugt.“

Der positive Eindruck setzte sich während des Projekts fort. „Anders als so mancher Mitbewerber hat ledxon nicht nur von der Vorteilen der eigenen Produktpalette gesprochen, sondern von Anfang an ein Konzept vorgelegt“, erinnert sich Grimm. „Dieses umfasste detaillierte Vorschläge in Sachen Lichtplanung, Lichtfarbe und Lichtstärke. Darüber hinaus wurde ich umfassend über die Bedeutung des richtigen Abstrahlwinkels aufgeklärt.“

Um Porzellan, Glas und hochwertige Stoffe perfekt zu betonen, setzte das ledxon Team auf Tracklights mit der Lichtfarbe Brilliance. Diese besticht durch eine besonders hohe Farbwiedergabe und verleiht den beleuchteten Produkten ein luxuriöses Aussehen. Als besondere Herausforderung erwiesen sich dabei die Schaufenstergrößen im Geschäft. Da dieses in einem Altbau untergebracht ist, verfügt jedes einzelnen von ihnen über individuelle Abmessungen. Aufgrund der unterschiedlichen Deckenhöhen und der sich dadurch ergebenden unregelmäßigen Abstände zur Ware musste von Seiten der LED-Experten äußerst genau geplant werden.

Doch nicht nur das Ladengeschäft selbst, auch der Kiosk in der Passage sowie die Vitrinen im Außenbereich erhielten eine neue Beleuchtung. „Hier hatte ich zunächst ein wenig Bauchweh, da ich mir anfangs nicht vorstellen konnte, dass die Farbbrillanz auch nachts gut rüberkommt“, berichtet Grimm. „Die Sorgen waren allerdings unbegründet. Die Beleuchtung sieht auch bei Dunkelheit sehr gut aus, ohne dass sie dabei hart erscheint.“

Allgemeine Daten

Beschreibung: Modernes Lichtkonzept, Beleuchtung für die Schaufensterpassage
Projektart: Umrüstung
Standort: Landshut
Kunde: Grimm
Jahr: 2018
Produkte: Tracklight TL1, EDOS Flutlicht Prime, Downlight DLA1

ledxon Projekt Grimm

Um Porzellan und Glas perfekt zu betonen, setzte das ledxon Team auf Tracklights mit der Lichtfarbe Brilliance.

ledxon Projekt Grimm

Aufgrund der unterschiedlichen Deckenhöhen und der sich dadurch ergebenden unregelmäßigen Abstände zur Ware musste von Seiten der LED-Experten äußerst genau geplant werden.